Stretching &Contortion  -  Privatstunden, Online Coaching, individuelle Trainingspläne

 

  • Spagatworkshop DO 21.10.21 um 20-21:30 Uhr: 30 € (Augsburg)

  • Privatstunde (75 Minuten):
    45 € Online / 65 € Live (Augsburg)

  • Paketangebot - 3 Privatstunden
    mit Trainingsplan: ab 159 €

   


 

Du möchtest deine Beweglichkeit für Sport und Alltag steigern, den Spagat lernen oder in die Kunst der Kontorsion eintauchen?

 

Gerne helfe ich dir! Besuche meine Gruppenkurse oder Workshops in Augsburg-Hochzoll oder buche Privatstunden, auf Wunsch auch mit Trainingsplänen.

Innerhalb und im Umkreis von Augsburg komm ich gerne direkt zu dir nach Hause, zu deinem Arbeitsplatz oder ich miete für das Coaching einen Studioraum an.

 

Du wohnst weiter weg? Kein Problem! Wir können auch ortsunabhängigen Unterricht via Skype vereinbaren  -  Voraussetzung ist nur, dass du einen Computer mit gut funktionierender Internetverbindung, Skype / Zoom und Web-Cam hast sowie einen Raum, der tief genug ist.

 

 

Mein Training basiert stark auf Anatomiekenntnissen und ist sicher, effektiv und sehr anstrengend!

 

Ich ziehe nicht einfach nur ein festes Programm durch.

Ich erkläre den Sinn hinter meinen Übungen, welche Muskeln überhaupt gedehnt und gekräftigt werden und analysiere deine Körperhaltung sowie Mobilitätseinschränkungen der Nerven, Faszien und Muskeln.

 

Zu mir kommen typischerweise erwachsene Kunden, die mit herkömmlichen Dehnmethoden bisher nicht ihr Ziel erreichen konnten oder von orthopädischen Problemen immer wieder aufgehalten werden.

Du bist ambitioniert, dir ist deine Beweglichkeit wirklich wichtig und du bist bereit, wöchentlich Zeit zu investieren? Dann bist du bei mir richtig!

 

Auch verschiedene Yoga- und Poledance-Lehrer bayernweit waren schon in meinen Kursen, Workshops oder Privatstunden!

 



Paketangebot: 3 Onlinestunden mit Trainingsplan nur 159 €!

 

Du erhältst ein Höchstmaß an Betreuung und zusätzlich zum Online-Coaching einen Trainingsplan (PDF), der nach jeder Privatstunde aktualisiert wird! Durch dieses Programm wird auch das Risiko, dass du Übungen vergisst oder deine Disziplin verlierst minimiert.

 

1. Du suchst dir einen Schwerpunkt aus (front split, middle split oder Backbending), schickst mir ein Vorher-Foto von deinem momentanen Trainingsstand und bezahlst nur für eine 75-minütige Privatstunde.

 
2. Beim ersten Online Coaching analysiere ich deine Stärken und Schwächen (Muskelimbalancen, Nervenmobilität, aktive Beweglichkeit, generelle Haltung),  zeige dir im Detail die wichtigsten Übungen und gehe auf deine Fragen und Probleme ein.
Hat es dir gefallen, zahlst du die Differenz zum Gesamtpreis und ich erstelle deinen individuellen Trainingsplan.

 
3. Die zweite Privatstunde halten wir ab, nachdem du einen Monat selbständig zum Trainingsplan trainiert hast. Jetzt korrigiere ich deine Fehler, löse Probleme und passe die Übungen und danach auch den Trainingsplan an deine Bedürfnisse an.

 
4. Die dritte und letzte Privatstunde findet  -  ganz nach deiner Wahl  -  zwei bis drei Monate nach der vergangenen Stunde statt.
Wir nehmen weitere Korrekturen und Anpassungen vor, lernen neue Übungen und ich gebe dir Anregungen für dein weiteres Training mit! Auch hier werde ich deinen Trainingsplan ein weiteres Mal anpassen. Am Schluss machen wir ein Nachher-Foto von dir, das ich gemeinsam mit dem Vorher-Foto für mein Marketing kommerziell nutzen darf.

 

Hinweis: Natürlich ist auch eine andere zeitliche Aufteilung möglich und kann je nach Typ sogar sinnvoller sein. Hast du Schwierigkeiten, die Disziplin für regelmäßiges eigenständiges Training aufzubringen?  -  Wie wär's dann mit den Abständen 1 Woche, 2 Wochen, 4 Wochen! Wir wählen die Lösung, die dich am besten voranbringt.

 


 

Kontorsion / Schlangenmensch-Akrobatik

 

Kontorsion ist eine Kunstform, in der extreme Beweglichkeit kreativ zur Schau gestellt wird  -  typischerweise das Nach-Hinten-Biegen ("Backbending"). Beim Erlernen von Kontorsion steht nicht das Stretching im Vordergrund, da eine gewisse Mindestbeweglichkeit Voraussetzung ist. Hier lernt man Techniken, mit denen man in extreme Positionen gelangt, das Maximale seiner Beweglichkeit in verschiedenen Posen herausholt und Übergänge von einer Pose zur nächsten. Konkret: Wie hält man das Gleichgewicht, wie verlagert man das Gewicht, welche Muskeln muss ich wie anspannen und welcher Körperteil soll sich zuerst aufrichten...

 

Aus dem Stand in die Brücke zu gelangen ist eine Basisübung, die bereits viel Kontrolle, Kraft, Mut und Flexibilität erfordert  -  und der erste Schritt zur Kontorsion!

Ich unterrichte Kontorsion für Anfänger und leicht Fortgeschrittene.

Du kannst alle Spagate / Überspagate, aber noch keinen Chest Stand (siehe Bild links unten)? Dann bist du zwar sehr beweglich, giltst aber in dieser Kunstform noch als Anfänger.


Konkret kann ich dir verschiedenste Ein- und Ausgänge in den Chest Stand, den Elbow Stand, Bogengang und viele andere Übergänge und Bewegungen zwischen Brücke, Kobras und Überkopf-Posen beibringen!